21 | 02 | 2024

Wetter- Bericht von 21.02.2024

 

zunehmender Mond

ausgewähltes Produkt zur Leistung: ausgewähltes Produkt zur Leistung: Radarbilder/-filme
 
             Radar Deutschland / Temperatur                                                                               Niederschlagsradar Deutschland 
 
https://www.dwd.de/DE/leistungen/_config/leistungsteckbriefPublication.gif?view=nasPublication&nn=16102&imageFilePath=25050104105281218390482677498405030998131911468253289525946769170476390776995429044153114157044615936003832957259413666304044665191924757348856833157852244443070908843193589386631289768078069476199539605698468157&download=true ausgewähltes Produkt zur Leistung:

                            M-V Niederschlagsradar                                                                  Aktuelles Satellitenbild

 DAS  AKTUELLE  WETTER  FÜR  DEUTSCHLAND

Unwetter-Warnlageberichte

Vorhersage - heute:

Heute wechselnd bewölkt, nur wenig Regen, im Südosten heiter. Sehr mild. In der Nacht ausbreitender Regen und auffrischender Südwestwind. Am Donnerstag meist trüb und nass,

im Verlauf teils stürmischer Wind. Sehr mild.

Ein atlantisches Frontensystem überquert bis zum Vormittag die Nordhälfte Deutschlands. Nach kurzem Zwischenhocheinfluss greifen in der Nacht zum Donnerstag von Westen her erneut Tiefausläufer

auf das Vorhersagegebiet über.

Heute im Süden trocken und aufgelockert, teils gering bewölkt. Sonst meist stark bewölkt bis bedeckt und im Norden, Osten sowie in der Mitte gebietsweise etwas Regen, von Westen abklingend.

Frühwerte im Süden 5 bis -2 Grad, sonst 9 bis 4 Grad.Am Vormittag auch im Nordosten ostwärts abziehende Niederschläge, nachfolgend Auflockerungen. Am Nachmittag von Westen und Nordwesten

Wolkenverdichtung und im weiteren Verlauf einsetzender Regen. Im Süden und Südosten freundlich mit teils längerem Sonnenschein. Weiterhin sehr mild mit Höchstwerten zwischen 8 und 14 Grad. Schwacher,

nördlich des Mains sowie in den Hochlagen mäßiger und mitunter stark böig auflebender, von Südwest auf Süd drehender Wind.

In der Nacht zum Donnerstag auch im Süden und Südosten Wolkenverdichtung und nachfolgend einsetzender Regen, das Berchtesgadener Land in den Morgenstunden erreichend. Dann im Nordwesten

wieder nachlassend. Von Südwesten und Westen zunehmend starke bis steife Böen, exponiert stürmischen Böen und in Gipfellagen teils schwere Sturmböen. Minima zwischen 10 und 2 Grad.

Vorhersage - morgen:

Am Donnerstag vormittags im Nordwesten, nachmittags im Nordosten und Südosten meist trocken. Sonst stark bewölkt bis bedeckt und häufig Regen, in den Weststaulagen der Mittelgebirge länger anhaltend.

In der Westhälfte nachmittags in Böen stark auffrischender Wind aus südlichen Richtungen, abends erste Sturmböen, sonst mäßiger Südwestwind. Temperaturanstieg auf 9 bis 16 Grad.

In der Nacht zum Freitag vor allem im Süden und Osten Regen, rasch ostwärts abziehend. Ansonsten Schauer, vor allem im Westen und Nordwesten auch Gewitter, dabei Gefahr von Sturmböen.

Später von Westen her meist trocken und lediglich im Südosten und im Nordseeumfeld noch Schauer. Vor allem im Norden und in der Mitte in Böen stürmischer Südwest- bis Westwind. Im Bergland schwere

Sturm- bis Orkanböen, im Nordwesten vorübergehend schwere Sturmböen, im Nordseeumfeld Orkanböen möglich! Tiefstwerte zwischen 8 und 2 Grad.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

WETTERBERICHT  FÜR MECKLENBURG - VORPOMMERN

Unwetter-Warnlagebericht

Vorhersage - heute:

In Vorpommern zeitweise Windböen.

Tiefdruckeinfluss sorgt für wechselhaftes und mildes Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.

Heute kurze Auflockerungen und trocken. Am späten Nachmittag wieder Bewölkungszunahme. Höchstwerte 10 bis 12 Grad, auf Rügen 8 bis 10 Grad.

Mäßiger, in Vorpommern zeitweise frischer Südwest- bis Westwind mit Windböen. Ab dem Nachmittag Windabschwächung und Drehung auf Süd bis Südwest.

In der Nacht zum Donnerstag bedeckt und verbreitet Regen. Abkühlung auf 7 bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwind.

Vorhersage - morgen:

Am Donnerstag bedeckt und nach Osten abziehender Regen, am Nachmittag trocken. Höchstwerte 10 bis 12 Grad, auf Rügen und Usedom 8 bis 10 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind, am Abend mäßig

und auf Südost drehend.

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt und zeitweise Regen, bis zum Morgen nachlassend und regional Auflockerungen. Tiefstwerte 7 bis 5 Grad. Zunehmend frischer bis starker Südwestwind mit stürmischen

Böen und Sturmböen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Klimavorhersage

Wetterkarte - Deutschland für den 21.02.2024

 

Wetterkarte von Mecklenburg - Vorpommern: für den 21.02.2024


 

Temperaturen Europa