21 | 08 | 2019

Wetter-Berichte 21.08.2019

 

abnehmender Mond 

ausgewähltes Produkt zur Leistung: ausgewähltes Produkt zur Leistung: Radarbilder/-filme
 
Radar Deutschland / Temperatur                                                     Niederschlagsradar Deutschland

  ausgewähltes Produkt zur Leistung:

 M - V Niederschlagsradar                                                                  Aktuelles Satellitenbild

                       Temperatur  Europa                                                   Temperatur  Deutschland    

                             

DAS  AKTUELLE  WETTER  FÜR  DEUTSCHLAND

Warnlagebericht

Tagsüber im Norden und am östlichen Alpenrand einzelne Schauer. Sonst vielfach sonnig und trocken.

Heute in Südostbayern stark bewölkt, anfangs noch ein wenig Regen, im Tagesverlauf abziehend. Nachfolgend einzelne Schauer. Auch im Norden noch vereinzelt Schauer. Sonst neben

lockerer Quellbewölkung längere sonnige Abschnitte und trocken. Höchstwerte im Südosten 17 bis 21 Grad, in den anderen Gebieten 20 bis 26 Grad. Im Süden und Norden zeitweise mäßig

auflebender Wind, im Süden aus östlichen, im Norden aus westlichen Richtungen. Sonst schwachwindig.

In der Nacht zum Donnerstag im Südosten noch dichte Wolkenfelder, aber überwiegend trocken. Sonst gering bewölkt oder klar und trocken, im Nordwesten später Wolkenaufzug.

Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, in einige Mittelgebirgstälern bis 2 Grad, an der See milder.

Am Donnerstag ganz im Norden zeitweise wolkig, aber meist trocken. In Richtung Alpen im Tagesverlauf stärkere Quellbewölkung, aber nur geringes Schauerrisiko. Sonst heiter oder wolkenlos.

Temperaturanstieg auf 23 bis 29 Grad, im Bergland und unmittelbar an der See um 21 Grad. Meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Nordwesten mäßiger Südwestwind.

In der Nacht zum Freitag ganz im Norden sowie südlich der Donau wolkig, sonst meist klar. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, an der See um 16 Grad.

_________________________________________________________________________________________________________________

 WETTERBERICHT FÜR MECKLENBURG - VORPOMMERN

Warnlagebericht 

Neben einigen Wolken oftmals heiter, in der Nacht gering bewölkt. Trocken.

Heute neben einigen Quellwolken oftmals heiter, trocken.

Am Abend auflösende Quellbewölkung. Höchsttemperatur 20 bis 24 Grad. Schwacher, an der See mitunter mäßiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag klar oder gering bewölkt, gebietsweise Ausbildung flacher Dunst- oder Nebelfelder. Tiefstwerte 12 bis 8 Grad im Binnenland, im Küstenumfeld 14 bis 10 Grad.

Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Donnerstag neben durchziehenden Schleierwolken viel Sonnenschein, trocken. Erwärmung auf 25 bis 28, an der Küste auf 23 bis 26 Grad. Schwacher Wind um Süd.

In der Nacht zum Freitag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Abkühlung auf 13 bis 9 Grad, an der See auf 16 bis 12 Grad. Schwachwindig.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Wettervorhersage

Wetterkarte - Deutschland für den 22.08.2019



 

Temperaturen Europa

 Isobarenkarte Aussichten ( Heute)

Vorhersage Europa übermorgen
 
 Isobarenkarte Assichten ( 4 Tage)

Deutschlandwetter - aktuell

Schlagzeile:
Ruhiges und trockenes Spätsommerwetter.

Deutschlandübersicht:

Offenbach, Mittwoch, den 21.08.2019, 11:30 Uhr -
"Momentan baut sich vom Atlantik bis nach Russland eine stabile Hochdruckbrücke auf, wobei aus Südwesteuropa wieder zunehmend warme und trockene Luft zu uns gelangt. Das Wetter der nächsten Tage ist relativ schnell erzählt: Nicht unüblich für Ende August stellt sich eine spätsommerliche und niederschlagsarme Witterung ein. Dabei klettern die Temperaturen zum Wochenende hin wieder teilweise über die 30-Grad-Marke. Dabei bleibt es verbreitet trocken, nur in Alpennähe besteht eine wenn auch leichte Gewitterneigung. Die Nächte bringen allerdings jahreszeitbedingt schon etwas Abkühlung. So haben wir zumindest keine Tropennächte mehr zu befürchten, die Tiefstwerte liegen bei recht angenehmen 15 bis 10 Grad.

Auch am Wochenende selbst ändert sich nicht viel beim Wetter. Allerdings nimmt vor allem im zentralen und östlichen Mittelgebirgsraum sowie generell nach Süden hin die Gewitterneigung allmählich zu. Sonst wird es weiterhin oft trocken bleiben. Die Temperaturen verbleiben im hochsommerlichen Bereich.

Wagen wir doch noch einen kleinen Ausblick auf den Beginn der nächsten Woche: Aus jetziger Sicht gibt es noch einige Unsicherheiten bezüglich der zu erwartenden Wetterentwicklung. Die Mehrzahl der Vorhersagemodelle geht jedoch vom Fortbestand des Hochdruckeinflusses mit spätsommerlichem Wetter über Mitteleuropa aus. Einige Modelläufe simulieren allerdings auch Lösungen, bei denen sich die Tiefdruckaktivität vom Atlantik her allmählich wieder verstärken soll. Das würde einhergehen mit flächigeren Niederschlägen und eher wechselhaftem Wettercharakter. Die Natur hätte sicher nichts dagegen.

Deutschlandvorhersage:

für Mittwoch, 21.August 2019
Heute Vormittag und Mittag in Südostbayern stark bewölkt, anfangs noch etwas Regen, im Tagesverlauf abziehend. Nachfolgend einzelne Schauer nicht ausgeschlossen. Im Südwesten anfangs noch Nebel. Auch im Küstenumfeld vor allem anfangs noch vereinzelt Schauer. Sonst neben lockerer Quellbewölkung längere sonnige Abschnitte und trocken. Höchstwerte im Südosten 17 bis 21 Grad, in den anderen Gebieten 20 bis 26 Grad. Im Süden und Norden zeitweise mäßig auflebender Wind, im Süden aus östlichen, im Norden aus westlichen Richtungen. Sonst schwachwindig.
In der Nacht zum Donnerstag im Südosten noch dichte Wolkenfelder, aber überwiegend trocken. Sonst gering bewölkt oder klar und trocken, im Nordwesten später Aufzug lockerer Wolkenfelder. Im Süden stellenweise Nebel. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, in einigen Mittelgebirgstälern bis 4 Grad, an der See milder.

für Donnerstag, 22.August 2019
Am Donnerstag ganz im Norden zeitweise wolkig, aber meist trocken. In Richtung Alpen im Tagesverlauf stärkere Quellbewölkung, aber nur geringes Schauerrisiko. Sonst heiter oder wolkenlos. Temperaturanstieg auf 23 bis 29 Grad, im Bergland und unmittelbar an der See um 21 Grad. Meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Nordwesten mäßiger Südwestwind.
In der Nacht zum Freitag ganz im Norden sowie südlich der Donau wolkig, sonst meist klar. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, an der See um 16 Grad.

für Freitag, 23.August 2019
Am Freitag vielerorts langanhaltend sonnig und kaum Wolken. Nur im äußersten Norden sowie südlich der Donau zeitweise dichtere Wolken. In den Alpen geringe Gewitterneigung, ansonsten trocken. Höchsttemperatur 25 bis 31 Grad, in Küstennähe und im höheren Bergland um 23 Grad. Meist schwacher Wind um Ost, im Nordwesten aus Südwest.
In der Nacht zum Samstag meist sternenklar. Tiefstwerte 15 bis 8, an der See um 17 Grad.

für Samstag, 24.August 2019
Am Samstag viel Sonne. Nachmittag von den östlichen Mittelgebirgen bis zu den Alpen gebietsweise Quellwolken. An den Alpen sowie im östlichen Bergland einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Sommerlich warm mit Höchstwerten zwischen 25 und 31 Grad. Schwacher Wind um Südost.
In der Nacht zum Sonntag meist klar. Tiefstwerte zwischen 17 und 10 Grad.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Austria Flag Belgium Flag Bulgaria Flag Croatia Flag Czec Republic Flag Denmark Flag Estonia Flag Finland Flag France Flag Germany Flag Greece Flag Hungary Flag Iceland Flag Ireland Flag Italy Flag Latvia Flag luthuania Flag Luxembourg Flag Netherlands Flag Norway Flag Poland Flag Portugal Flag Romania Flag Slovak Flag Slovenia Flag Spain Flag Sweden Flag Switzerland Flag Turkey Flag UK Flag

2009-2019

Unwetterwarnungen

 

  Radarbild           

aktueller Radarfilm Deutschland

  Europa-Meteoalarm